Brauchen Sie ein BEWERBUNGSFOTO bei Aichach?


Professionelle Businessfotos


Bewerbungsfotos sind die anspruchsvollsten Portraits überhaupt. Jedes Detail muss stimmen – damit Sie als der kompetente Bewerber erscheinen, der Sie wirklich sind!



Ein gutes Foto ist das i-Tüpfelchen für Ihre Bewerbung – die Chance sich so zu präsentieren, wie Sie wirken wollen. Um Ihnen perfekte Bilder zu erstellen, beachte ich folgende drei Punkte peniebelst.

 

  1. Ihre Haltung und Ihr Gesichtsausdruck

Durch nichts anderes kann man einen Menschen so verkehrt darstellen wie durch eine falsche Haltung und einen unpassenden Gesichtsaudruck! Ich widme diesem Punkt viel Zeit um meine Kunden richtig anzuleiten – damit Sie für Ihren Wunschberuf passend wirken!

 

2. Ihre Kleidung

Kleider machen Leute… Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin mindestens zwei unterschiedliche Outfits mit – besser noch mehr. Oft ist es so, dass Farben von z.B. Blusen oder Hemden auf Bildern im Studio anders wirken als im Freien. Auch Muster können anders als erhoft wirken.

 

3. Beleuchtung und Hintergund

Dieser Punkt ist ein toller Feinschliff. Falten können durchs richtige Blitzen abgemildert werden. Druch das richtige Licht können Sie als Mann “maskuliner” wirken. Auch verleiht die Wahl des richtigen Hintergrunds Ihrem Bild den seriösen Toch.

 

Was Sie über Businessfotos wissen müssen

Ob für Bewerbungen oder für ein Onlineportfolio – herausragende Businessbilder sind wahre Türöffner.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mimik und Gestik

Ihr Gesichtsaudruck und Ihre Körperhaltung sollten auf Ihrem Bewerbungsfoto zu der Position, um die Sie sich bewerben passen.

Dieser Punkt wird leider sehr oft unterschätzt. Dabei ist Ihre Körperhaltung dafür verantwortlich, wie Sie wirken.
Sie als mein Kunde werden von mir genau angeleitet. Ich werde Ihre Körperhaltung genau anpassen. Ein Beispiel: Die Haltung einer Krankenschwester ist lockerer und offener, als die eines Geschäftsführers.

Auch der Gesichtsausdruck darf nicht unterschätzt werden. Je nach Position ist ein zu freundliches Lächeln nicht angebracht. Auch ist Ihr Blick auf dem Bild entscheident. Er sollte wach und frisch wirken. Mit den nötigen Kniffen erreichen wir dies usammenz.

 

 

 

Farben und Kleidung

Ihre Kleidung sollte Ihrem Berufsbild entsprechend sein. Empfehlenswert ist es, Kleidung in den Farben der Wunschfirma zu tragen.

Farben wirken, heisst es.
Verstellen Sie sich nicht. Bitte tragen Sie keine Kleidung, die Sie normalerweise niemals tragen. Das wird man Ihnen sofort ansehen.
Es mag freundlich wirken, wenn man sich zur Farbe bekennt. Aber mehr wie zwei Farben sollten es wirklich nicht sein. Sonst wirkt man schnell kindlich und unseriös.
Auch rate ich von Mustern ab. Diese lenken sehr oft vom Gesicht ab oder verleihen dem Bild etwas “unruhiges”.

 

 

 

 

Hintergrund und Licht

Das Finetuning Ihres Seriösen Auftritts – die Farbe des Hintergrunds und die Lichtsetzung

Die Auswahl des Hintergrundes beschränkt sich erst einmal auf hell und dunkel. Wobei ich die Farbnuance Typabhängig auswähle. Dem einem steht tiefes schwarz, dem anderen dunkles grau und dem nächsten ein heller fast bläulicher Grauton. Für perfekte Ergebnisse variiere ich den Hintergrund während des Fotoshootings.
Die Lichtsetzung ist die Königsdisziplin. Sie entscheidet darüber, ob nicht nur Sie, sondern das Bild professionell wirkt.
Auch kann man dank der richtigen Lichtsetzung positive Charakterzüge unterstreichen oder das Hautbild verfeinern. Bei Männern kommt oft “hartes Licht” und bei Frauen “weiches Licht” zum Einsatz.

 


Route berechnen – Bewerbungsfoto Aichach

 

Copyright 2017 - by Patricia Spyra Fotografie. All Rights Reserved. Alle Inhalte und Bilder auf dieser Website sind Eigentum von Patricia Spyra Fotografie.